SAB Altenhammer

SAB Altenhammer e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

angeln und fischen in der Oberpfalz



- im Zeichen der Burg
Die Burgruine von Flossenbürg, das Wahrzeichen des Oberpfälzer Waldes, spiegelt sich im Hornmühlweiher.
- in der Lehmgrube
Das größte Gewässer des Vereins(4,2 ha)
- in der Waldnaab
ein abwechlungsreiches Fließgewässer
- im Polierweiher
ein sehr ertragreiches Angelgewässer zwischen Floß und Flossenbürg
- im Spenglerweiher
unser Angelgewässer im Landkreis Tirschenreuth in der Nähe von Plößberg
die Stille genießen
da kann jeder abschalten
große Fische fangen
in allen Gewässern können gesunde Fische gefangen werden. Ebenso sind zum Teil stattliche Exemplare vorhanden.
Der Angelverein betreut Angelgewässer mit ca. 16 ha Wasserfläche in den Landkreisen Neustadt/Waldnaab und Tirschenreuth, welche er seinen Mitgliedern, seiner Jugendgruppe und teilweise seinen Gästen zum Fischen zur Verfügung stellt. Treffpunkt für Mitglieder und Interessierte am Angeln und am Fischereiverein ist die monatliche Versammlung, welche von Mai bis Okt. am ersten Freitag im Monat, um 19:00 Uhr an der Lehmgrube, stattfindet.
Gerne dürfen Sie uns an den Versammlungen besuchen, wir informieren Sie über das Angeln, die Angelgewässer, gute Köder, Ausgabestellen von Tageskarten, u.v.m.
Kontakt
SAB Altenhammer e.V.
Günter Kick
Buchenstr. 11
92696 Flossenbürg
Bankverbindung
Raiffeisenbank Flossenbürg
IBAN DE67753620390001466216
BIC GENODEF1FLS
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü